Die nächste KölnBonner Woche für Seelische Gesundheit findet vom 07. bis 17. Oktober 2025 statt.

Die KölnBonner Woche für Seelische Gesundheit leistet einen Beitrag zur Entstigmatisierung psychischer Erkrankungen.

Im zweijährigen Rhythmus wird die KölnBonner Woche für Seelische Gesundheit organisiert und es finden während der Veranstaltungswoche zahlreiche abwechslungsreiche Einzelveranstaltungen zu dem Thema „Seelische Gesundheit“ für Bürger*innen statt.

Der Welttag für Seelische Gesundheit findet jährlich am 10. Oktober statt und bietet willkommenen Anlass, regionale Aktivitäten umzusetzen und öffentlich zu machen. Daher ist die KölnBonner Woche für Seelische Gesundheit alle 2 Jahre um den 10. Oktober herum angesiedelt.


Aktuelles


Bekanntmachung von Rat und Tat e.V. vom 21.02.2024:


Schirmherr der siebten WSG 2023 war der Landtagsabgeordnete Arndt Klocke. Er ist auch im Bereich mentale Gesundheit sehr engagiert und erzählte im untenstehenden Video, warum er die KölnBonner Woche für Seelische Gesundheit unterstützt.

Lassen Sie uns offen über psychische Erkrankungen sprechen und für deren Entstigmatisierung eintreten! Befassen Sie sich mit dem Thema seelische Gesundheit – auch bei der nächsten KölnBonner Woche für Seelische Gesundheit im Oktober 2025. Wir freuen uns auf Sie!


Am 10. Oktober ist #WorldMentalHealthDay!

An diesem Tag starten wir in die 7. KölnBonner Woche für Seelische Gesundheit mit einer abendlichen Auftaktveranstaltung! Alle Infos zur Veranstaltung finden Sie hier.

Vorab gab unser Schirmherr Arndt Klocke gemeinsam mit dem Psychotherapeuten Dr. Dr. Daniel Wagner ein Interview im Kölner Stadt Anzeiger, welches Sie hier direkt beim Stadt Anzeiger oder hier auf der Facebook-Seite von Herrn Klocke lesen können. Beide werden auch an der Auftaktveranstaltung teilnehmen und zum Thema seelische Gesundheit sprechen und diskutieren.

Seien Sie dabei! Die Veranstaltung ist kostenfrei und ohne Voranmeldung.


Veranstaltungshinweis: Am 23. September findet an der Sporthochschule Köln sowie auf dem Gelände des ASV Köln e.V. der Thementag „Fit für die Seele“ statt, bei dem sich alles um die Themen seelische Gesundheit und Bewegung dreht.

Fit für die Seele ist eine Gemeinschaftsaktion des ASV Köln e.V., der Eckhard Busch Stiftung sowie
dem psychologischen Institut der deutschen Sporthochschule mit der Initiative MentalGestärkt.

Weitere Informationen rund um das Programm finden Sie auf der Website www.fitfürdieseele.de.



Bundesweite Woche der Seelischen Gesundheit 2023

Die Stiftung Aktion gemeindenahe Psychiatrie Köln, die die KölnBonner Woche für Seelische Gesundheit (WSG) organisiert, ist Mitglied im Aktionsbündnis Seelische Gesundheit. Die 150 Mitgliedsorganisationen des Aktionsbündnisses verfolgen das gemeinsame Ziel, dass Menschen mit psychischen Erkrankungen gleichberechtigt und ohne Vorurteile in unserer Gesellschaft behandelt werden. Jedes Jahr findet unter Beteiligung dieser Mitgliedsorganisationen die bundesweite Woche der Seelischen Gesundheit statt – die KölnBonner WSG beteiligt sich alle zwei Jahre daran. Wir laden Sie ein, auch auf der Website des Aktionsbündnis Seelische Gesundheit vorbeizuschauen: Sie bietet einen Online-Veranstaltungskalender für alle aus ganz Deutschland eingereichten Veranstaltungen. Somit finden Sie dort zahlreiche Präsenz- und Online-Veranstaltungen rund um das Thema „Seelische Gesundheit“.

Das Motto der bundesweiten Woche der Seelischen Gesundheit 2023 lautet „Zusammen der Angst das Gewicht nehmen“. Gemeinsam mit den Teilnehmenden wollen die Veranstalter:innen der Frage nachgehen, wie wir persönlich und als Gesellschaft einen gesunden Umgang mit der allgemeinen Unsicherheit und Überforderung angesichts der globalen Krisen finden können. Klicken Sie hier für weitere Informationen zur bundesweiten Aktionswoche.

Mental Health Woche des AStA der Uni Köln

Veranstaltungshinweis, speziell für Studierende:
Der AStA der Universität zu Köln bietet im Rahmen seiner Mental Health Woche Vorträge und Workshops zum Thema psychische Gesundheit an! Das Programm findet statt vom 19. bis 21. Juni. Weitere Infos finden Sie über die Website des AStA sowie auf Instagram und Facebook.
Schön, dass auf diese Weise ein Zugang zur Thematik für junge Erwachsene geschaffen wird! 👏
 
⏳ Bis zur 7. KölnBonner Woche für Seelische Gesundheit im Oktober sind es übrigens noch gut vier Monate. Im Veranstaltungskalender sind schon einige Veranstaltungen eingetragen. Ist für Sie auch etwas dabei? 

Unser altes Instagram-Profil seelischegesundheit_koelnbonn ist für uns leider (momentan) nicht mehr zugänglich.

Daher werden wir Sie ab sofort unter dem neuen Profil seelischegesundheit_cgn_bn über die Veranstaltungswoche informieren!

Wussten Sie schon, dass wir auch ein Facebook-Profil haben?


Eröffnung des Veranstaltungskalenders der 7. KölnBonner Woche für Seelische Gesundheit

Alle Veranstaltungen, die im Rahmen der KölnBonner Woche für Seelische Gesundheit angeboten werden, sind in unserem Online-Veranstaltungskalender einsehbar. Der Kalender ist bereits aktiv und wird fortlaufend aktualisiert. Schauen Sie also gerne regelmäßig auf der Website vorbei, damit Sie keine interessanten Angebote unserer Einzelveranstalter:innen verpassen.

 

Für Veranstalter:innen:

Haben Sie Interesse daran, eine eigene Veranstaltung im Rahmen unserer WSG anzubieten? Werden Sie kreativ und planen Vorträge, Lesungen, Filme, Schnupperkurse etc., um den Bürger:innen in der Region die Möglichkeit zu bieten, sich rund um das Thema seelische Gesundheit zu informieren und auszutauschen. Die WSG richtet sich an alle Bürger:innen und ist eine nicht-kommerzielle Veranstaltungsreihe, die einen niedrigschwelligen Zugang für alle zur Thematik ermöglichen möchte. Dies bitten wir bei Ihrer Planung zu berücksichtigen.
Unter dem Reiter „Veranstalterinfos“ finden Sie einen Leitfaden zum Eintragen Ihrer Veranstaltung in unseren Online-Kalender. Lesen Sie hier außerdem mehr zum Hintergrund der WSG.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Projektkoordinatorin Frau Waidele:

Stiftung Aktion gemeindenahe Psychiatrie Köln
E-Mail: info@agp-koeln.de
Mobil: +491520-9093519

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme im Oktober – ob als Gast oder als Veranstalter:in!


Geschlechterspezifische Gesundheitsinformationen:
Frauengesundheitsportal und Männergesundheitsportal der BZgA

 

Am 8. März war Weltfrauentag. An diesem Datum erscheinen jedes Jahr rund um den Globus zahlreiche Beiträge, in denen ganz unterschiedliche Themen mit besonderem Fokus auf Frauen besprochen und diskutiert werden. Unter dem Stichwort „Gleichberechtigung von Mann und Frau“ wurde auch in diesem Jahr unter anderem über die weiterhin bestehende Benachteiligung von Frauen in der Medizin berichtet (z.B. im Nordmagazin des NDR oder im Stern).

Passend hierzu möchten wir auf folgende Websites aufmerksam machen:

Das Frauengesundheitsportal der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) informiert unter anderem über psychische Erkrankungen und psychische Gesundheit speziell bei Frauen. Bei der Aufklärung über Krankheitsbilder und Risikofaktoren wird dort auch auf bestimmte Lebensphasen bei Frauen eingegangen, wie z.B. Schwangerschaft und Wechseljahre.

Informieren Sie sich rund um das Thema „psychische Gesundheit bei Frauen“ unter

https://www.frauengesundheitsportal.de/themen/psychische-gesundheit/

oder nutzen Sie das Pendant dazu, das Männergesundheitsportal der BZgA, unter https://www.maennergesundheitsportal.de/themen/psychische-gesundheit/!

 

Beitragsbild von rawpixel.com auf Freepik

 


Liebe Interessierte,

gerne möchten wir Sie darüber informieren, dass die nächste KölnBonner Woche für Seelische Gesundheit vom 10. bis zum 20. Oktober 2023 stattfinden wird. Unter dem Motto „Seelische Gesundheit leben“, vor allem auch in diesen derzeit schwierigen Zeiten, erwartet Sie wieder ein buntes Programm rund um das Thema der seelischen Gesundheit. Schauen Sie hierzu gerne in unseren Veranstaltungskalender, der bis in den Herbst fortlaufend aktualisiert wird.

Ihr Team der KölnBonner Woche für Seelische Gesundheit



Hören Sie rein in den offiziellen Song zur Aktion Grüne Schleife „Hier ist was in Bewegung“ von David Floyd per Klick auf das Foto.

Jeder Dritte erleidet einmal in seinem Leben eine psychische Krise. Auch Männer kann es treffen. Informieren Sie sich zu Ihrer seelischen Gesundheit auf https://stiftung-maennergesundheit.de/seelische-gesundheit

Die Ausbreitung des Coronavirus ist für viele Menschen mit großen Herausforderungen verbunden. Das Leibniz-Institut für Resilienzforschung hat 10 Tipps zur Stärkung der psychischen Gesundheit während der Coronavirus-Pandemie in mehreren Sprachen herausgebracht. Lesen Sie weiter unter dem folgenden Link https://lir-mainz.de/staerkung-der-psychischen-gesundheit-waehrend-coronavirus-pandemie-several-languages-available.